Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

Sie müssen die Pflichten zur Geldwäscheprävention als Kunstlagerhalter erfüllen? Mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter erlernen Sie die folgenden fachlichen Skills:

  • Aktueller Leitfaden zur 5. / 6. EU-Geldwäscherichtlinie – Neuerungen des Geldwäschegesetzes seit 01.01.2020
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter
  • Transparenzregister & Co. – Neuerungen bei der Identitätsprüfung
  • Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter – Praxisfälle
  • Risikoanalyse nach § 5 GwG und Verdachtsmeldesystem

Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter online buchen. Bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. L08.

Sind Sie ein Kunstlagerhalter im Sinne des Geldwäschegesetzes? § 1 Absatz 23 GwG-E definiert die zukünftig nach § 2 Absatz 1 Nummer 16 verpflichteten Kunstlagerhalter:

  • Kunstlagerhalter im Sinne des GwG ist, wer gewerblich Kunstgegenstände lagert. Der Begriff des Lagerhalters entspricht dem des § 467 Absatz 1 Handelsgesetzbuch (HGB).
  • Lagerhalter unterliegen den Regelungen des Geldwäschegesetzes nur, soweit die Lagerung in Zollfreigebieten erfolgt (vgl. Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe c der Änderungsrichtlinie)
Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

Zielgruppe für Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

  • Geldwäsche-Beauftragte und deren Stellvertreter, die im Kunsthandel und als Kunstlagerhalter tätig sind.
  • Unternehmer, Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte von Unternehmen die gewerblich Kunstgegenstände lagern.
  • Verpflichtete, die im Kunsthandel tätig sind.

Ihr Nutzen mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

  • Neuerungen des Geldwäschegesetzes seit 01.01.2020
  • Identifikation und Legitimation des Vertragspartners
  • Praxis des Geldwäschebeauftragten: Organisations- und Sorgfaltspflichten
  • Anhaltspunkte entdecken – Verdachtsmeldung abgeben

Ihr Vorsprung mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

+ S&P Muster-Arbeitsanweisung „Geldwäscheprävention für Finanz- und Nicht-Finanzunternehmen

+ S&P Studie „Handelsbasierte Geldwäsche – ein Branchenüberblick“

+ S&P Test „30 Präventionsmaßnahmen gegen Geldwäsche“

+ S&P Test “ Gefährdungspotential: Anfälligkeit für Geldwäsche“

+ S&P Test „Wie zuverlässig ist mein Mitarbeiter?“

+ S&P Checkliste „Anhaltspunkte für Geldwäsche bei gewerblich tätigen Kunstlagerhaltern“

+ S&P Mustervorlage „Interne Verdachtsmeldung“

+ Branchenspezifische Fallstudien aus dem Bereich Kunstlagerhaltung

Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter

  • Neuerungen des Geldwäschegesetzes seit 01.01.2020: Überblick zu den wichtigsten Verschärfungen
  • Haftungsrechtliche Garantenstellung – BGH-Urteil vom 17. Juli 2009 zur Verantwortlichkeit von Beauftragten
  • „Siemens-/Neubürger“-Urteil vom 10.12.2013 zum Compliance-System
  • Begrenzung von Haftungsrisiken des GwG – Beauftragten Zentrale Stelle – Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen
  • Wie funktioniert ein optimales Zusammenspiel zwischen Risikocontrolling, Compliance, Geldwäschebeauftragten und Interner Revision?
  • 5 Stufen für die optimale Risikobegrenzung bei Beauftragten

Die Teilnehmer erhalten mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter die S&P Tool Box mit:
+ Umsetzen der S&P Checkliste zu den Prüfkriterien gemäß § 27 Prüfungsberichts-Verordnung

Transparenzregister & Co. – Neuerungen bei der Identitätsprüfung – Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

  • Identifikationsprozess und Feststellen der Identität
  • Fiktiver wirtschaftlich Berechtigter – ein wirtschaftlich Berechtigter ist immer zu ermitteln!
  • Erkennen und Monitoring von politisch exponierten Personen und Hoch-Risiko-Kunden
  • Das neue Transparenzregister: Welche Meldepflichten sind bei GmbHs, Aktiengesellschaften, Genossenschaften und Vereinen zu beachten?

Die Teilnehmer erhalten mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter die S&P Tool Box mit:
+S&PMuster-Arbeitsanweisung zur Abwehr von Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität – Umsetzung des neuen GwG

Geldwäscheprävention im Kunstlagerhalter – Praxisfälle

  • Merkmale, Motive und typische Profile von Tätern
  • Handlungsstrategien bei ungewöhnlichen und auffälligen Geschäftsbeziehungen bzw. Transaktionen
  • Spezielle Maßnahmen gegen betrügerische Handlungen bzw. sonstiger strafbarer Handlungen
  • Betrugsbekämpfung gemäß § 25h KWG: Notfallreaktionen, vorbeugende Maßnahmen und Sofortmaßnahmen
  • Anwendungshinweise, Fallstudien und Erfahrungen aus der Praxis

Die Teilnehmer erhalten mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter die S&P Tool Box mit:
+ S&P Muster-Leitfaden zur Betrugsbekämpfung und Abwehr sonstiger strafbarer Handlungen

+ S&P Checkliste zur Verhinderung von externen und internen betrügerischen Handlungen

Risikoanalyse nach § 5 GwG und Verdachtsmeldewesen in der Praxis

  • 5. EU / 6. EU-Geldwäscherichtlinie – Leitfaden zum Geldwäschegesetz 2020
  • Aufbau, Struktur und Inhalt einer Gefährdungsanalyse mit den Schwerpunkten Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
  • Von der Risikoinventur bis zur revisionssicheren Klassifizierung der Risiken
  • Verdachtsmitteilungen nach §§ 43, 45 GwG und Verhalten im Verdachtsfall
  • Neuregelung des Frist-Falls: Wann und Wie ist eine Verdachtsmeldung abzugeben?
  • Meldung von Verdachtsfällen – neue Schnittstellen zu Ermittlungsbehörden

Die Teilnehmer erhalten mit Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter die S&P Tool Box mit:
+ S&P Muster-Leitfaden zur Aktualisierung und Fortschreibung einer Gefährdungsanalyse

Weiterbildungsprogramm für Geldwäsche-Beauftragte

Sie interessieren sich für eine Zertifizierung zum Geldwäsche-Beauftragten?

Wählen Sie das passende Seminar aus unserem Weiterbildungsprogramm Geldwäschebeauftragter aus. Vier Seminare, die speziell für Geldwäsche-Beauftragte, stellvertretende Geldwäsche-Beauftragte, Mitarbeiter der Zentrale Stelle sowie für Mitarbeiter, die neu als Geldwäsche-Beauftragter tätig sind, konzipiert wurden.

Das könnte Sie auch interessieren…

Sie suchen eine Auslagerung für das Beauftragtenwesen? S&P Consulting bietet zu den wichtigsten Compliance Funktionen eine Auslagerungslösung an.

Compliance & Geldwäschebeauftragter – Seminare Geldwäscheprävention für Kunstlagerhalter

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Basisseminar

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Aufbauseminar

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche & Fraud – Update

Seminar Geldwäschebeauftragter: Aufbauseminar – Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Güterhändler

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Immobilienmakler

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Leasing- & Factoring-Unternehmen

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Versicherungsunternehmen

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Spielbanken und Veranstalter/Vermittler von Glücksspielen im Internet

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Nicht-Finanzunternehmen

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäscheprävention für Zahlungsdienstleister und E-Geld-Insitute

Kontakt

Newsletter